Sheabutter

Neulich habe ich mir in Freiburg aus einem Weltladen „Sheabutter“ gekauft. Laut „Hersteller“ (wer das genau ist, weiß ich gar nicht, bzw blicke ich mit dem Vertriebs-Konzept nicht so durch) ist sie solar hergestellt und 100% naturbelassen. Ich zitiere mal die Infos der Webseite http://www.solarfood.de: Zitat Anfang: „Für die konventionelle Herstellung von einer Tonne Sheabutter werden sieben Tonnen Brennholz benötigt. Bis zur Entstehung der Sheabutter müssen die Shea- oder Kariténüsse dreimal erhitzt werden. Dieser hohe Brennholzbedarf kann kaum noch gedeckt werden und führt zu großflächigen Rodungen in Burkina Faso. Sheabutter (Butyrospermum parkii) wird in der Sahelzone schon seit Jahrhunderten zur Körperpflege, zum Kochen und als Heilmittel verwendet. Diese solar hergestellte Sheabutter ist naturbelassen mit einem ihr eigenen nussigen Geruch und der typischen goldgelblichen Färbung. Sie kann pur verwendet werden und hilft besonders gut bei trockener oder rissiger Haut. Sehr hautfreundlich ist auch die handgeschöpfte Seife mit unserer solar erzeugten Sheabutter aus Burkina Faso. Sie unterstützen mit dem Kauf die Produzentinnen und ihre Familien in Burkina Faso. Unser Ziel ist es, den Frauen regelmäßige Aufträge geben zu können.“ Zitat Ende. Auf der Webseite ist auch ein Video zu sehen, welches die Herstellung der Sheabutter zeigt: http://www.youtube.com/watch?v=ZttyP4AAL0o Ich hab die Butter mal ausprobiert, u.a. an den Füßen (oft trocken und so) und bin recht begeistert! Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit creme ich mich dann doch ganz gerne mal  ein. An den Geruch hab ich mich schnell gewöhnt – riecht halt nicht wie aus einer Parfümerie 😉 Mit einem Preis von 12,50 Euro ist es kein Schnäppchen, aber die Butter scheint doch recht ergiebig zu sein, weil sie wirklich sehr fettig ist und man nur wenig braucht. Außerdem finde ich die solare Herstellung sehr gut, so daß die Butter für mich ihr Geld allemal wert ist!

 

So sieht die Dose aus:

topf1

 

Das hier ist die Butter:

butter

 

Vor dem Eincremen:

ohne_butter

 

Nach dem Eincremen:

mit_butter

Advertisements