Windows Vista

Ich habe mir mal auf einem Computer Windows Vista vorführen lassen.
Erinnert in einigen Punkten doch ein wenig an Mac OS X 😉

Beim vom Benutzer installierten Spiel „Warcraft“ kam vor dem Start die Frage, ob die Applikation wirklich gestartet werden darf. Scheint ein neues Sicherzeits-Konzept zu sein oder sowas.
Merkwürdigerweise war unter „Spiele“ jetzt auch ein Warcraft-Spiel zu finden oder so, aber wohl nicht das, was installiert wurde.
Entweder hat „Warcraft“ das selber gemacht, oder aber es wurde eine Verbindung zu Microsoft aufgebaut, und von dort wurde eine automatisierte Installation veranlasst – insofern das möglich ist.
Trotzdem etwas strange.

Aus Spaß hab ich dann mal den „Leak-Test“ durchgeführt.
http://www.grc.com/lt/leaktest.htm

Dieses Mal kam keine Applikations-Warnung, sondern Windows hat trotz aktivierter Firewall mal eben die Verbindung zugelassen (nur outbound soweit ich das gesehen habe). Dolle Sache.

Auch habe ich mal den Heise-WMF-Bild-Test mit dem IE 7 gemacht, mit dem Erfolg, dass das System nach dem herunterladen unbenutzbar war, weil pernanent ein Buffer Overflow ausgelöst wurde und man nicht mal mehr an die Konsole kam, um die WMF-Datei zu löschen.

Also wenn das dass System der Zukunft sein soll, dann weiß ich echt nicht mehr weiter.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Windows Vista

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s