Zeitlupenkino

Das gibt’s ja nicht …
Durch den Rainbirds-Link gestern habe ich mal ein wenig auf der Webseite gestöbert, mir die Band-Mitglieder angeschaut, etwas Biographie gelesen
und kam dann auf die Seite der Sängerin, Katharina Franck.

Irgendwie kam mir der Name doch bekannt vor. Und dann das Foto.
Hatte ich die nicht schonmal in ganz anderem Zusammenhang gesehen?
Auf der IFA, der Internationalen Funkausstellung bei einer Liveübertragung (oder war’s ne Aufzeichnung) des Radiosenders Deutschland-Funk (DLF), wo ich auch zum ersten Mal das „Trio Bravo“ gesehen hatte? Ich erinner mich noch ganz genau, als ich in den etwas abgelegenen Bereich kam, dort einige Zuschauer in einem kleinen „Raum“ saßen, eine Kamerafrau oder so winkte mich durch die Stuhlreihen, und ich ergatterte den wohl letzten Platz irgendwo mittendrin.
Um mich herum überwiegend ältere Leute, und ich hatte keine Ahnung
wer da spielt, gespielt hat oder noch spielen wird.

Wie hieß das denn noch, was diese Katharina Franck damals gemacht hatte, wenn sie’s denn war?

ZEITLUPENKINO !

Tatsache, das gibt’s ja nicht, da ist echt ein Link auf der Seite.
Toll, hätte ich DAS vorher gewußt, hätte ich mir ein Autogramm geholt.

Unglaublich, wass man Jahre später so erfährt, wen man so aus allernächster Nähe mal live und unplugged gesehen hat, ohne es zu wissen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Zeitlupenkino

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s