Erstmal keine Musik mehr hier …

Heute habe ich einen Teil meiner HiFi-Anlage in die neue Wohnung geschleppt.
Wenn alles steht (zumindest so, dass es erstmal läuft; dauert ein paar Tage), werde ich mal den indirekten Decken-Fluter anwerfen
und dazu Norah Jones auf den Plattenteller legen.
Wenn dann das „richtige Feeling“ aufkommt weiß ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin 🙂

Liebe Ex-Ossis … ;-)

… auch wenn ich ab und zu auf „euch“ schimpfe, mir den typischen Ossi-Dialekt nicht verkneifen kann und auch sonst bei bestimmten Situationen oder Gelegenheiten ein wenig über euch herziehe (ich hoffe, man hört meine Ironie heraus und zur Info: Ich habe selbst Ex-DDR-Verwandschaft), eines gefällt mir ja wirklich:

Die typischen Ossi-Namen! Bevorzugt die weiblichen.
Das ist mir eben wieder aufgefallen, als ich die Super-Nanny geschaut habe.
Celina, Justina, Mandy, Jacqueline, Janice, usw, klingen einfach herrlich!
Weiß nicht, ob das wirklich typische Namen aus der DDR sind, aber mir gefällt’s auf jeden Fall! 🙂

Eis-Chaos

Mann mann mann, nix geht mehr in BS!
Das blanke Eis heute auf den Straßen, die Tachonadel pendelte meist zwischen 0 und 10 km/h. Dann fuhr/rutschte mir hinten noch einer rein, aber zum Glück ist keinem was passiert.
Und der bestellte Kühlschrank kam heute an! *freu*
Der Tür-Anschlag war zwar nicht wie bestellt, aber okay, montieren wir selber um. Haben beim Versand angerufen, kriegen einen kleinen Preisnachlass.

Windows Vista

Ich habe mir mal auf einem Computer Windows Vista vorführen lassen.
Erinnert in einigen Punkten doch ein wenig an Mac OS X 😉

Beim vom Benutzer installierten Spiel „Warcraft“ kam vor dem Start die Frage, ob die Applikation wirklich gestartet werden darf. Scheint ein neues Sicherzeits-Konzept zu sein oder sowas.
Merkwürdigerweise war unter „Spiele“ jetzt auch ein Warcraft-Spiel zu finden oder so, aber wohl nicht das, was installiert wurde.
Entweder hat „Warcraft“ das selber gemacht, oder aber es wurde eine Verbindung zu Microsoft aufgebaut, und von dort wurde eine automatisierte Installation veranlasst – insofern das möglich ist.
Trotzdem etwas strange.

Aus Spaß hab ich dann mal den „Leak-Test“ durchgeführt.
http://www.grc.com/lt/leaktest.htm

Dieses Mal kam keine Applikations-Warnung, sondern Windows hat trotz aktivierter Firewall mal eben die Verbindung zugelassen (nur outbound soweit ich das gesehen habe). Dolle Sache.

Auch habe ich mal den Heise-WMF-Bild-Test mit dem IE 7 gemacht, mit dem Erfolg, dass das System nach dem herunterladen unbenutzbar war, weil pernanent ein Buffer Overflow ausgelöst wurde und man nicht mal mehr an die Konsole kam, um die WMF-Datei zu löschen.

Also wenn das dass System der Zukunft sein soll, dann weiß ich echt nicht mehr weiter.