LED-Lampen

Ich überlege ja, in meiner neuen Wohnung verstärkt LED-Lampen zum Einsatz zu bringen. Kosten zwar ein Schweine-Geld, aber vielleicht rechnet es sich ja langfristig doch.
Was ist denn von Produkten wie diesem hier zu halten?
http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=krgIavLUR0f6?redir=yes&screenX=1280&screenY=1024

Gibt’s auch mit 24 LEDs, also halb so viel.
Kommt da was ordentliches an Licht raus? Oder ist sowas für die Wohnung eher ungeeignet?

Advertisements

4 Gedanken zu “LED-Lampen

  1. > Kommt da was ordentliches an Licht raus?
    „Kommt drauf an“… 😉

    Problem bei LEDs ist (war? K.A. wie es heute ist), das ihr Licht bestimmte Wellenlängen ‚bevorzugt‘. Beispiel: Wenn du eine herkömmliche Glühlampe nimmst, dann strahlt sie Licht auf allen möglichen Wellenlängen ab (auch im Infrarotbereich, aber auch z.B. zwischen rot und grün bzw. grün und blau… mehr oder weniger gleichmäßig verteilt. Das Licht aus ‚weißen‘ LEDs setzt sich aber i.d.R. aus einem bestimmten Frequenzspektrum zusammen (rot+grün+blau ergibt auch weiß, allerdings fehlen dann unter Umständen Wellenlängen aus dem dazwischenliegenden Spektrum. Nimm als Beispiel mal ein Bild an der Wand, welches du nun durch indirekte Beleuchtung hervorheben willst. Durch eine Glühlampe angestrahlt, werden alle Farben gut reflektiert und sichtbar sein. Bei einer LED-Beleuchtung wird der rot/grün/blau-Anteil bevorzugt sein und die dazwischenliegenden Wellenlängen nicht bzw. nur in schwächerer Form… ist schlecht zu erklären, darum ein einfaches Beispiel: Nimm mal ein Farbenfrohes Bild und beleuchte dieses mit einer normalen Lichtquelle, und dann mit einer LED-Lampe. Wie es mit hochqualitativen LEDs heute aussieht weiß ich nicht. (Nachtrag: Siehe „Spektren weißer und farbiger LEDs“ im PDF unten)

    Lesetipp:

    http://www.dianaelectronic.de/led/
    http://www.dianaelectronic.de/forum.htm
    http://www.dianaelectronic.de/faq/stand_LED_technik.pdf

    Ha! Darauf wollte ich doch hinaus… Monochromatisches Licht 😉

    Ich denke aber, mit dem Krem**l von Pear solltest du dich nicht abgeben (als ‚Lichtjockey‘ wirst du da ja auch ein gewisses Grundwissen haben).

    • Shit, der Link zu den Pearl-Lampen geht schon nicht mehr.
      Ich muss zugeben dass ich die Firma gar nicht kenne, bzw. ist mir der Schriftzug
      zur auf Drumsets bekannt, aber ob das dieselbe Firma ist?

      Vielleicht finde ich ja noch andere Hersteller von LED-Lampen. Bei OSRAM oder so habe ich so auf Anhieb z. B. nichts gefunden.
      Vielleicht steht ja was in deinen Links.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s