Jabber-Clienten sprechen GnuPG: Verschlüsseltes Instant Messenging

Nach stundenlanger Arbeit ist es vollbracht!
Endlich eine funktionierende IM-Lösung mit Verschlüsselung, die mit ICQ, Jabber und einigen anderen
IM-Protokollen zusammenspielt, das ganze plattform-übergreifend (Linux/Win32), und – natürlich –
verschlüsselt! Und zwar nicht irgend einem proparitären Müll, sondern mit GnuPG. 🙂

Dabei hätte ich mir reichlich viel Arbeit sparen können, aber hinterher ist man ja immer schlauer:

So geht es schnell, einfach und zuverlässig:

1. PSI downloaden und installieren.
Achtung: Wer noch keinen Jabber-Account hat, muss ziemlich am Anfang den Haken aktivieren,
sonst gibt’s später eventuell Stress.
Vorhandene ICQ-Kontakte können über den Menü-Punkt „Dienste durchsuchen“ problemlos und einfach hinzugefügt werden.

2. Das Verschlüsselungs-Programm GnuPG installieren.
Für Windows, die kompilierte Binary-Version nehmen, oder selber kompilieren 😉

3. GnuPG nach c:\gnupg installieren, oder auch d:\, e:\, oder wo auch immer, aber dann
die Datei „gnupg-w32.reg“ anpassen und die Pfad-Angaben ändern, sonst zickt GnuPG rum.
Diese Datei dann ausführen, und schon spart man sich die ganzen Registry-Einträge.

4. Fast fertig! Ab jetzt erfüllt diese Anleitung hier ihren Zweck sehr gut:

http://securespot.com/forum/viewtopic.php?p=87

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Gleich nen Männer-Key erstellen: 4096 bit. Dauert auch nicht sooo lange.

Ebenfalls am Ende wichtig: Der Key vom Partner muss in den eigenen Public-Keyring eingefügt werden. Das geht denkbar einfach:

gpg –import dateiname_des_partner_keys

Fertig! Wenn jetzt in PSI die Verschlüsselung aktiviert wird, findet das Programm den Partner-Key und man kann ihn direkt so übernehmen. Die Verbindung ist das mit Ende-zu-Ende mit GnuPG verschlüsselt, ohne Mucken und Murren!
Dann klappt’s auch mit dem Nachbarn – ganz sicher 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Jabber-Clienten sprechen GnuPG: Verschlüsseltes Instant Messenging

  1. Danke

    Danke, für die sehr gute Realisierung von OpenPGP in PSI
    Es ist meiner Meinung nach das allerbeste, was seit der Erfindung von PCs je gemacht worden ist direkt nach der Erfindung und weiterentwicklung von Linux.

    Leider habe ich erst heute das Blog von dem tollen, sympathischen Entwickler gefunden, sonst hätte ich mich eher gemeldet 🙂

  2. PSI findet keine Schlüssel

    Hallo Lasse,
    ich habe auf meinem Mac MacGPG2 und PSI installiert. Problem: PSI findet keine Schlüssel, obwohl definitiv welche da sind, die ich auch erfolgreich mit Mail benutze. Unter General -> Acc setup -> Modify -> Setails -> Select Key erscheinen keine Schlüssel! Ist das vll. ein Bug?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s